SPD Kreisparteitag Wesel - Niederrheinhalle Wesel. World Café-Diskussion - am Donnerstag, den 12. April 2018

Maria Fütterer und Hannah Bollig neu im SPD-Kreisvorstand

Der Vorstand der SPD im Kreis Wesel hat zwei neue Mitglieder: Die Dinslakenerin Maria Fütterer (auf dem Bild links) sowie Hannah Bollig aus Rheinberg wurden jetzt beim Kreisparteitag als Beisitzerinnen neu gewählt. Sie folgen auf Martina Waggeling (Moers) und Ellen Weiland (Xanten), die aus dem Kreis Wesel weggezogen waren und deshalb ihr Amt aufgaben.

Kreisvorsitzender René Schneider (Bildmitte) hieß die neuen Vorstandsmitglieder willkommen und bedankte sich bei ihren Vorgängerinnen. „Vor allem Martina Waggeling hat durch die Begleitung der Nachwuchsförderung 20für20 den personellen Grundstein für eine erfolgreiche Kommunalwahl in zwei Jahren gelegt“, würdigte Schneider. Vom Engagement und Ideenreichtum des Nachwuchses konnten sich die Delegierten gleich ein Bild machen: Sowohl die erste Gruppe der Nachwuchsförderung als auch ihre Nachfolger, die derzeit das Trainingsprogramm durchlaufen, gestalteten den Parteitag auf ihre eigene Art und Weise. Mit einem „World Café“, bei dem an einem Dutzend runder Tische neue Ideen diskutiert und auf die Papiertischdecke geschrieben wurden, zeigte der Nachwuchs, was moderne Parteiarbeit sein kann.

Bei der anschließenden Vorstellungsrunde der Gruppe bedankten sich die über 100 Genossinnen und Genossen mit anhaltendem Applaus beim Nachwuchs. „Ein erfolgreicher und runder Abend, der Lust macht auf die kommende Zeit“, zeigte sich der SPD-Kreisvorsitzende René Schneider vom Abend in der Weseler Niederrheinhalle begeistert.